EifelBahnSteig – 6. Etappe: Von Urft nach Nettersheim

Über den „GrünenPütz“ und den „Königsberg“,  vorbei amKloster Steinfeld zum Matronenheiligtum „Görresburg“

Vor allem sind es einige idyllische Täler, die das Bild dieser Etappebestimmen. Hinzu kommen mit Kloster Steinfeld und gewichtigen Römerfunden auchnoch kulturelle Höhepunkte.  Wir gelangenschnell über den Römerkanal-Wanderweg zur wunderschön gelegenen Brunnenstube„Grüner Pütz“, dem Anfang der römischen Wasserleitung. Dann verlassen wir dasTal der Urft und wandern über eine offene Fläche in südwestlicher Richtung, biswir in das liebliche Eichtertal kommen und nun dem Eifelsteig für eine längereStrecke folgen. Er führt uns zu einem prachtvollen „Eifelblick“ auf demKönigsberg mit Aussicht auf das Kloster Steinfeld und bald darauf nachSteinfeld selbst. Anschließend durchwandern wir das Tal des Gillesbachs undgelangen schließlich über die Fuchshöhle und einen Panoramablick nach Marmagen.Der letzte Abschnitt führt abwechselnd durch Wald und über freies Gelände zur„Görresburg“, einem berühmten Matronenheiligtum, und dann hinunter zur Urft unddurch das Urfttal zum Bahnhof in Nettersheim.

 Nach der Wanderung ins Cafe Zur Römerquelle !!!!!!!!!!!!

 Diese Tour kann natürlich auch von Nettersheim nach Urft erwandert werden !!

Wir starten mit einem leckeren reichhaltigen Frühstück im Cafe Zur Römerquelle

Start : Wanderparkplatz Cafe Zur Römerquelle , von hier aus Richtung Kirche , an der Kirche rechts vorbei ......und schon seit ihr auf der Strecke !!!